z3-hamburg-5

Liebe Leserinnen & Leser meines Blogs,

heute folgt der 15. Teil der Serie „Spruch zum Wochenende“.

Ich hoffe, es gefällt euch auch dieses Mal. 😊


Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird,
und lauscht hinaus.

Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke
(1875 – 1926), eigentlich René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke, österreichischer Erzähler und Lyriker; gilt als einer der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne


In diesem Sinne, ein schönes Adventswochenende wünscht
Ewald Sindt