z3-Hamburg

Liebe Leserinnen & Leser meines Blogs,

am vergangenen Wochenende waren meine Herzdame und ich das zweite Mal im Himmelmoor unterwegs (hier geht es zum ersten Beitrag), aber diesmal haben wir uns fahren lassen. Die Torfbahn besteht aus umgebauten Loren und wird ehrenamtlich betrieben. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 € pro Näschen. Die Fahrt war bei herrlichem Wetter ideal und sehr informativ. An interessanten Punkten wurde angehalten, es gab dann Erläuterungen, bevor wir die Umgebung erkunden durften. So vergingen dann drei Stunden wie im Fluge. Wir bekamen sogar den seltenen Sonnentau (eine fleischfressende Pflanze (Bilder davon gibt es im nächsten Beitrag)) sowie die Sumpfcalla zu sehen.

Ich bitte um Beachtung der Links! ☺

Die Bilder waren diesmal im „Schönheitssalon Elements14“… ☺

Viel Freude mit diesem Beitrag wünscht
Ewald Sindt