mensch-arbeitend_164

Liebe Leserinnen & Leser meines Blogs,

dieses ist der letzte Beitrag zu unserem zweiten, erlebnisreichen Tag in Bangkok. Nach Rückkehr in unser Hotel hatten wir etwas Zeit zum Entspannen, bevor es am Abend zu dem Asiatique Nachtmarkt, fußläufig vom Hotel zu erreichen, ging. Nach einer informativen Rundtour durften wir das Gelände allein erkunden. Es gab schon sehr abenteuerliche Imbissstände zu sehen und ebenso einige Kleinigkeiten zum Essen, die wir hier als Ungeziefer bezeichnen.

Einige der Fotos sind dort entstanden, andere zeigen Gegebenheiten des Landes und der Stadt. Besonders interessant sind die „Verkabelungen“ von Internet und Telefon.

Ich bitte, einen Teil der Bildunterschriften zu beachten.

Die Bilder sind zum Teil etwas überarbeitet, man sehe es mir nach… ☺

Viel Freude mit diesem Beitrag wünscht
Ewald Sindt