Flag Hamburg animated gif 120x90

Liebe Leserinnen & Leser meines Blogs,

da es ja z.Z. eher nach Eiszeit als nach Frühling aussieht, habe ich ein paar Bilder aus dem Jahre 2005 herausgesucht, um uns das Warten zu versüßen. Es handelt sich hierbei um einen Besuch des „Lost Garden“ in Cornwall.

The Lost Gardens of Heligan, bei Mevagissey in Cornwall, ist einer der bekanntesten botanischen Gärten in Großbritannien. Ursprünglich war der Garten ein Teil des Anwesens der Tremayne-Familie. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden der Garten zunehmend vernachlässigt, bis sich eine Gruppe um Tim Smit entschloss, den Garten wieder zu seinem früheren Ruhm zu verhelfen. Da lädt dann auch die eine oder andere Gartenbank zum Verweilen ein. Das Projekt stellte sich als äußerst erfolgreich heraus. Es wurde nicht nur der Garten wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt, auch die regionale Wirtschaft um Heligan profitierte von den neuen Arbeitgebern, sowie von der Wirtschaftskraft der Touristen.

Wie gehabt sind die Bilder nicht bearbeitet.

Viel Freude und einen guten Wochenstart wünscht
Ewald Sindt