Das komplette Foto-Team war wieder aktiv, diesmal ging es um Aufnahmen in der Nacht. Nach einer Einweisung unserer Dozentin an der VHS-Schanze ging es nach draußen. Nun standen wir da, Stativ aufgebaut, Kamera montiert und die Motivsuche begann. Wir haben vorwiegend mit Belichtungszeiten zwischen 2 und 30 Sekunden gearbeitet.

Das Ergebnis sehen Sie wie gehabt weiter unten. Die Bilder sind unbehandelt bis auf zwei (etwas beschnitten und Obszönes übertüncht), ansonsten nur komprimiert um Speicherplatz zu sparen. 😉

Viel Freude beim Betrachten.